Schalldämpfer

Passiv-Schalldämpfer, rund (Typ R)

 

Die Passiv-Schalldämpfer sind aus korrosionsbeständigem Edelstahl gefertigt. Zur Schallminderung wird im Innern eine poröse Masse verwendet, welche durch ein Chromstahlflies geschützt wird. Der Schalldämpfer wird komplett verschweisst und ist daher wasserdicht. Für die Entwässerung ist am unteren Ende ein Kondensat-Stutzen eingeschweisst. Die eingesetzte Mineralfaser ist sehr fein und offenporig strukturiert. Sobald die Abgase durch den Schalldämpfer fliessen, entnimmt die Mineralfaser durch die Reibung die Schallenergie. Der Schalldämpfer kann als Bestandteil des Heizkesselanschlusses (im Gebäude), wie auch als Endschalldämpfer (über Dach) verbaut werden. Die optimale Entfaltung wird in den mittleren bis hohen Frequenzen erreicht. Tiefere Frequenzen können durch eine längere Ausführung optimiert werden.

Einbau Standartlängen Sonderanfertigungen

Kesselanschluss

Endschalldämpfer

0.50 m

1.00 m

1.50 m

Ja, nach Anfrage

Verwendung: Für alle Feuerungsanlagen geeignet.

Lamellen-Schalldämpfer, quadratisch (Typ LS)


Der Aufbau des Lamellen-Schalldämpfers ist ähnlich. Der quadratisch fabrizierte Schalldämpfer ist auch aus korrosionsbeständigem Edelstahl hergestellt. Die Innenwände werden mit einer porösen Masse ausgekleidet, welche durch ein Chromstahlflies geschützt wird. Im Innenraum sind in einem bestimmten Abstand Lamellen eingebaut, welchen den Schall effizienter brechen. Ein grosser Pluspunkt bei dieser Ausführung ist, dass ein Seitenteil entfernt und der Innenraum gereinigt werden kann. Der Lamellen-Schalldämpfer wird in den Heizkesselanschluss (im Gebäude) integriert.

Einbau Standartlängen Sonderanfertigungen
Kesselanschluss

1.00 m

1.50 m

2.00 m

Nach Anfrage

Verwendung: Wird vorwiegend für Holzheizungsanlagen verwendet.